Tagestour nach Löbejün
 

nach Vereinbarung
 

Die Steinbrüche von Löbejün gehören sicher mit zu den beliebtesten Tauchspots in Deutschlands Osten.
 

Der Kessel 1 ist durch seinen Fischreichtum und die guten Sichtverhältnisse Bundesweit bekannt.Hier treffen Sie kapitale Hechte, Störe, Karpfen sowie Sonnen- und Flussbarsche. Große Weißfischschwäre sorgen für ein reichhaltiges Nahrungsangebot der Raubfische.
 

Der Kessel 2 ist durch seine extrem guten Sichtverhältnisse ein Muss für jeden Taucher, der den Ab- und Aufstieg zum Einstieg nicht scheut. Der Fischbesatz ist hier relativ gering.Sie finden einige Störe, Flussbarsche sowie Weißfische.
 

Im Kessel 3 haben wir einen hohen Besatz an Galizischen Flusskrebsen. Auch ein großer Waller ist hier anzutreffen. Industrieartefakte sind in allen drei Kessel zu finden. dazu gehören Gleisanlagen, ein Pumpenhaus und einige Kipploren.
 

Leistungen:    2 Tauchgänge
 

 Kosten:         Tauchgenehmigungsgebühr, Flaschenfüllungen € 40,00, 
                       Zzgl. Fahrtkosten, Leihausrüstung, falls erforderlich.


Möglichkeit für Advanced Open Water Diver Kurs und Specialities, wie Navigation, UW-Naturalist, Tarierung in Perfektion, Suchen & Bergen, Tieftauchen, Enriched Air Nitrox
                  

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen


Anmeldung erforderlich: info@tauchertreff-aegi.de

Wochenendtour Hemmor von Freitag bis Sonntag

auf Anfrage

Der Kreidesee Hemmoor ist sicherlich das interessanteste Tauchgewässer nördlich des Weißwurst-Äquators


Leistungen:       2 Übernachtungen im Haus direkt am Kreidesee

 

Kosten:             Umlage von Hausmiete, Strom, Tauchgenehmigungsgebühr,
                        Flaschenfüllungen, 7 Tauchgänge, Speisen und Getränke
                        200,00 €. Zzgl. Fahrtkosten, Leihausrüstung, falls erforderlich.


Möglichkeit für Advanced Open Water Diver Kurs und Specialities, wie Navigation, UW-Naturalist, Tarierung in Perfektion, Suchen & Bergen, Tieftauchen, Enriched Air Nitrox, Nachttauchen
                  
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Anmeldung erforderlich: info@tauchertreff-aegi.de

 

Tagestour nach Siegburg

nach Vereinbarung

dive4life Indoor-Tauchcenter in Siegburg - 20 Meter tief, 18 bzw. 10 Meter im Durchmesser und über drei Millionen Liter kristallklares Wasser – das sind Maße, die auch erfahrenen Tauchern den Atem stocken lassen. Das neu erbaute dive4life Indoor-Tauchcenter in Siegburg bei Köln ist die größte Anlage ihrer Art in Europa.
 

Sie verbindet das Abenteuer des Freiwassertauchens in der Natur mit dem Komfort und der Sicherheit eines Schwimmbeckens. Egal ob erster Schnupperkurs oder Fortbildung zum Diveleader: Durch Plateaus in verschiedenen Tiefen und detailreiche Ruinen bietet das Becken optimale Bedingungen und faszinierende Möglichkeiten für Anfänger und Profis.

Eine echte Attraktion – nicht nur für Wasserratten!


Leistungen:    2 Tauchgänge

 Kosten:         Eintritt, Flaschenfüllungen € 65,00, 
                      Zzgl. Fahrtkosten, Leihausrüstung, falls erforderlich.
                 

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Anmeldung erforderlich: info@tauchertreff-aegi.de

Tagestour nach Nordhausen

Nach Absprache

Der Sundhäuser-und Möwensee sind noch nicht so bekannt wie der Kreidesee in Hemmoor. Sie bieten aber auch alles, was das Taucherherz höher schlagen lässt: meistens gute bis sehr gute Sicht, Fische, Fische, Fische, ein interessantes Wrack und, und, und...... Die Seen sind sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Taucher ein ideales Ziel in überschaubarer Entfernung.

Leistungen:       2 Tauchgänge

 

Kosten:             Tauchgenehmigungsgebühr, Flaschenfüllungen € 40,00,
                        Zzgl. Fahrtkosten, Leihausrüstung, falls erforderlich.


Möglichkeit für Advanced Open Water Diver Kurs und Specialities, wie Navigation, UW-Naturalist, Tarierung in Perfektion, Suchen & Bergen, Tieftauchen, Enriched Air Nitrox
                  
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Anmeldung erforderlich: info@tauchertreff-aegi.de

Tagestour nach Pretzien

nach Vereinbarung

In und um Pretzien finden Sie viele alte, heute mit Wasser voll gelaufene Steinbruchslöcher, die im Sommer von Touristen zum Baden (auf eigene Gefahr) und einige davon auch zum Tauchen genutzt werden.

Die drei Steinbruchseen sind mit den Jahren und steigendem Wasser zu einem großen See vereint. Der Steinbruchsee ist gerade unter den Tauchsportbegeisterten ein sehr beliebter Anziehungspunkt. Umfangreiche Möglichkeiten zum Essen und Relaxen sind natürlich an diesen Seen vorhanden.

Leistungen:    2 Tauchgänge

 Kosten:         Tauchgenehmigungsgebühr, Flaschenfüllungen € 40,00,
                       Zzgl. Fahrtkosten, Leihausrüstung, falls erforderlich.


Möglichkeit für Advanced Open Water Diver Kurs und Specialities, wie Navigation, UW-Naturalist, Tarierung in Perfektion, Suchen & Bergen, Tieftauchen, Enriched Air Nitrox
                  
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Anmeldung erforderlich: info@tauchertreff-aegi.de